Pantherkätzchen Landessieger der Schulen
Die Schulmannschaft des Illtalgymnasiums gewann am Donnerstag, 16.4.15 das Endturnier der Altersklasse WK 4 (Jahrgänge 2002 und jünger) in der Illinger Sporthalle. Fast alle Spielerinnen spielen beim TV Merchweiler.
Neben dem Illinger Gymnasium hatten sich für dieses Endturnier auch das Gymnasium Merzig und ein St.Wendeler Gymnasium (besetzt von den Mädels der DJK Marpingen-Alsweiler) quallifiziert.
Spannung war angesagt. St. Wendel besiegt Merzig in der ersten Partie mit 8:2 Toren. Im zweiten Spiel kam es schon zur entscheidenden Auseinandersetzung.
Nach den ersten 10 Minuten stand es knapp 6:5 für die Pantherkätzchen. Dann eine Zwischenspurt der Heimmannschaft und beim 9:6 schien der Turniersieg schon klar.
Doch die Mädels aus ST. Wendel erkämpften sich am Ende doch noch ein 10:10 Unentschieden.
Nun mußte das letzte Spiel des Iltalgymnasiums gegen die Merziger entscheiden. Betreuerin Nicole Weber, aktiv in Schmelz spielend, wußte, daß das Torverhältnis nun entscheiden würde. Auch in diesem Spiel blieb es spannend bis zur
letzten Sekunde. Am Ende gewannen unsere Mädels mit 19:13. Das Torverhältnis war nun gleich, doch die mehr erzielten Treffer sprachen für den Turniersieg des Illtalgymnasiums.
Herzlichen Glückwunsch an folgende:
Spielerinnen des TVM Selina Kurzenhäuser, Katharina und Ann Kristin Herrmann, Anna Gattermann,
Johanna Brennauer, Janine Baus, Lara Threm, Kira Mager und Jana Klees

Trainer-Kücken und Spielerin der 1. Damenmannschaft ist heute 18 Jahre geworden.

Wir gratulieren ganz herzlich!

 

Wie die Jahre vergehen, KLEIN JASMIN mit 9 Jahren beim HVS-Lehrgang mit Renate Schubert.

 

 

 

 

 

Nach einer langen Spielpause erwartet unsere 1. Herrenmannschaft am Sonntag, den Tus Elm-Sprengen um 18.00 Uhr in der Allenfeldhöhle. Beim letzten Heimspiel des Tus Elm-Sprengen konnte die Mannschaft ein Unentschieden gegen den HC Schmelz auf ihrem Punktekonto verbuchen. Laut Spielbericht des HC Schmelz führte dieser bis 15 Sekunden vor Schluss, verlor dann den Ball und Elm konnte über einen schnellen Konter noch ein Tor zum 18:18 Ausgleich erzielen. In der Hinrunde konnten die Panthers zwei Punkte aus Elm mit nach Hause nehmen. Wir hoffen natürlich, dass die Punkte auch an diesem Sonntag in der Allenfeldhöhle bleiben. Von daher sind alle Panther Freunde und Gönner aufgerufen die Mannschaft lautstark zu unterstützen. Wir zählen auf Euch!

 

 

 

 

 

1. Mai Familienwanderung der TVM - Panther

ZIEL Quierschied Paulsburg, großes Festzelt der Quierschieder Handballer

10.00 Uhr Treffpunkt 1 Marktplatz Merchweiler

10.15 Uhr Treffpunkt 2 Baumarkt Röhlinger

Wer nicht zu Fuß mitgehen will, kann auch direkt dorthin kommen.

Aufbruch in Quierschied ca. 15.30 Uhr

Rückkehr in Merchweiler ca. 17.00 Uhr

Rückfahrt auch mit Zug möglich

 

Kommt alle mit!

TVM Panther´s treffen Uwe Gensheimer

 

Weitere Bilder sind auf der Galerie eingestellt.

Viel Erfolg und alles erdenklich Gute für die anstehende OP wünschen wir unserem Bärchen.

Emotionen, Interviews, viel Spaß und super Stimmung beim Bank1Saar Cup am

vergangenen Samstag in der Allenfeldhöhle.

 

DER Film von unserem Allround-Talent und Macher Tobias Schwindling.

Bitte hier klicken und ab geht es.

Pantherkätzchen beim Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia"

 

Weitere Infos hier >

Enttäuschte Gesichter nach dem Abpfiff.